Welpen I


Durch Spaß und Spiel zum Erfolg:

 

Die Welpen lernen in der Welpengruppe I (bis zum Altern von 20 Wochen) spielend, miteinander sowie mit Frauchen und Herrchen umzugehen. In dieser Phase wird das Hauptaugenmerk auf die Sozialisierung gelegt. So nebenher werden die ersten Befehle wie "Sitz" und "Platz" geübt.

 

Außerdem ist es wichtig, dass die Kleinen bereits so früh wie möglich mit vielen verschiedenen Situationen und reizen vertraut gemacht werden. Daher gehören zu einer guten Welpenausbildung Besuche einer Stadt und eines Bahnhofs.


Ausbilder

Melanie Koster
Melanie Koster
Petra Seyl
Petra Seyl